Heimatmuseum Wald

 

Ausstellung

VLADO HAGARA

 

Vlado Hagara wurde 1955 in Handlova (ehemalige Tschechoslowakei) geboren. Im Dezember 1968 flüchtete die Familie in die Schweiz. Sie kam nach Wetzikon.

Ausbildung an der Kantonsschule abgebrochen. Handelsschule. Während dieser Zeit Jugend-Rockband und einige Solokonzerte. Danach Entdeckung von Salvador Dali. Beginnt mit Malen von surrealistischen Bildern und Landschaften.1980 Heirat mit Virginia Isler und Geburt von Tochter Anja. Nach drei Jahren Scheidung. In den späteren Jahren abwechselnd Malerei und Musik. Zwei mehrmonatige Reisen nach Gomera. Eine dreimonatige Reise nach Brasilien.

Nach einer schweren Krankheit starb Vlado 1996 in Zürich.

 

Öffnungszeiten

Vernissage   Freitag   15. März 2019    19–21 Uhr

 

                     Samstag 16. März 2019    11–15 Uhr
                     Sonntag  17. März 2019    10–12 Uhr

                     Samstag 23. März 2019    11–15 Uhr
                     Sonntag  24. März 2019    10–12 Uhr

                     Samstag 30. März 2019    11–15 Uhr
Finissage   
  Sonntag  31. März 2019    10–12 Uhr

 


























Samstag 24. November, 11 - 15 Uhr

Sonntag, 25. November, 10 - 12 Uhr


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückblick

Hier gelangen Sie zu den vergangenen Ausstellungen